Restgasentsorgung

Entsorgung von Druckbehältern und Sondergasflaschen mit gefährlichen Restgasen

Von alten Gasflaschen mit korrosiven, brennbaren oder giftigen Restgasen gehen besondere Gefahren aus.
Für die sichere und vollständige Beseitigung der Gefahrenstoffe und Restgase in Druckbehältern sind spezielles Know-How, langjährige Erfahrung und eine speziell darauf ausgerichtete technische Ausrüstung die Voraussetzungen.

UTM behandelt seit 1996 Gasflaschen mit gefährlichem Inhalt.
Für unsere Kunden aus der Gasindustrie, Entsorgungsunternehmen und Behörden sind wir seit vielen Jahren ein zuverlässiger Partner.

Die Entsorgung Ihrer Gasflaschen ist bei UTM in sicheren und erfahrenen Händen.

Video ansehen

Sichere Beseitigung

Die sichere Entsorgung von Gasflaschen mit nicht funktionsfähigem Ventil stellt auch die Gasindustrie vor besondere Herausforderungen.

Dank Einsatz von UTM Technik in der Behandlungsanlage für Sonderabfall von Trédi ist dies kein Problem.

Produktblatt - RETOS

Produktblatt - RETOS (304,5 KiB)

Eine Beschreibung der sicheren Behandlungstechnik von Sondergasflaschen mit dem UTM Sicherheitsreaktor RETOS finden Sie im folgenden Filmausschnitt.